Donnerstag, 5. Mai 2016

WMDEDGT? 5/16

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Eine lange Liste mit Teilnehmern gibt es bei Frau Brüllen.

Weil K3 seit Dienstag Fieber hat, schläft er schlecht aber dafür lang. Wir stehen gegen 9 erst auf. Die anderen sind schon eine Weile wach.
Zum Frühstück gibt es Aufbackbrötchen da der Dorfbäcker das ganze Wochenende zu hat. Außerdem haben wir seit dem Vorabend Besuch von meinem Onkel und Freundin die per Motorrad auf der Durchreise von Köln nach Berlin sind.
Nach dem Frühstück packen die beiden ihre Sachen und fahren weiter. Die Kinder spielen schon im Garten.
Der Mann bekommt von K2&3 aus dem Kindergarten einen Schlüsselanhänger mit Foto von den beiden drin zum Vatertag geschenkt.
Zum Mittagessen macht der Mann Kaiserschmarrn den wir (mit Puderzucker) draußen essen.
K1 möchte gerne noch schwimmen fahren. Also fährt der Mann mit ihm und K2 los während der halbkranke K3 und ich zusammen malen, im Garten Wäsche aufhängen/spielen, Eis essen und einen ruhigen Nachmittag haben.
Als die 3 Männer zurück kommen hat K1 das Bronze Abzeichen gemacht:


darauf ist er sehr stolz. Er geht seit den Sommerferien letztes Jahr einmal die Woche zum schwimmen aber es hat noch am "Ring aus 2m Tiefe hoch holen" gehapert. Nachdem er mit dem Papa dann erst noch geübt hat geht es jetzt aber :)

Wir sitzen noch etwas im Garten essen Kekse/spielen, hängen noch mehr Wäsche auf und andere wieder ab.
K3 ist dann schon frühzeitig müde bekommt zuerst Abendessen und geht dann schon mal ins Bett.
Danach dürfen K1&2 draußen Abendbrot essen und danach die Sendung mit der Maus von letztem Sonntag, da wir da beim Wandertag waren. Danach gehen auch sie ins Bett.
Für den Mann und mich hole ich beim Imbiss um die Ecke (zur Feier des Tages ;) ) einen Döner für ihn bzw. Lahmacun für mich.
Den Abend lassen wir dabei mit Fernsehen auf dem Sofa ausklingen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen