Dienstag, 10. Mai 2016

Die Namensfrage

© Bild: www.beliebte-vornamen.de - Jahrgang 208

Bei jedem Kind wird es (gefühlt zumindest) schwerer einen Namen auszusuchen. Besonders bei einem 4. Jungennamen tun wir uns sehr schwer. Jetzt sind es heute nur noch 10 Wochen bis zum errechneten Entbindungstermin und wir haben nicht mal wirklich angefangen darüber zu sprechen. Jeder hat für sich vielleicht schon mal überlegt aber mehr ist nicht passiert. Ich denke immer: ist ja noch Zeit. Außerdem habe ich noch eine mini kleine Hoffnung das es vielleicht doch ein Mädchen ist (aber: pst!).

Die Kriterien:
  • mehr als 1 Silbe, da unser Nachname schon kurz und einsilbig ist würde sich ein kurzer Vorname sehr abgehackt anhören
  • am liebsten einen Anfangsbuchstaben den wir bei unseren Kindern noch nicht haben (ist bei der Beschriftung von allem möglichen einfacher ;) )
  • bei den 3 großen Jungs hatten wir immer 3 Silben, 6 Buchstaben und die gleiche Herkunft des Namens. Bei K1 war es noch völlig willkürlich, bei K2 war es dann Zufall und passte gut und bei K3 haben wir aus Spaß danach gesucht und was gefunden was uns gefällt, aber ich denke wir werden diesmal nicht genau diese Kombination hinbekommen (es gibt noch Namen die allen 3 Kriterien entsprechen aber die gefallen uns nicht)
  • es muss gut mit dem Nachnamen zusammen klingen
  • am besten sollte er nicht mit dem gleichen Anfangsbuchstabend wir der Nachname anfangen oder einem weiteren der vom Klang her oft sehr ähnlich ist, hört sich meist komisch an
  • der Name sollte am besten nicht auf den 1. Buchstaben des Nachnamens enden, ergibt irgendwie meist was zungenbrecherisches oder geht direkt ineinander über wenn man es sagt
  • wir brauchen zusätzlich noch einen 2. Namen der entsprechend auch vom Klang dazu passen muss
  • er sollte einfach zu schreiben und auszusprechen sein (bei Philip/Phillipp/Philipp/Phillip/Filip weiß ich z.B. selber nie was jetzt richtig wäre)
und am wichtigsten:
  • er muss uns beiden gefallen!
Ich gehe dann mal überlegen. 10 Wochen sind schnell rum :)

1 Kommentar:

  1. Na dann viel Spass! Wir stecken schon mitten drin in den gemeinsamen Verhandlungen -äh- der gemeinsamen Suche ;)

    AntwortenLöschen