Freitag, 5. Mai 2017

WMDEDGT? 05/17

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Eine lange Liste mit Teilnehmern gibt es bei Frau Brüllen.

Mit einer kleinen Still-Unterbrechung gegen 3 Uhr endete die Nacht gegen 6 als mein Wecker klingelte. Wohl gemerkt sollte er das eigentlich gar nicht. Also diesen Wecker nutze ich eigentlich gar nicht und ich kann von Glück sagen das die Standard Zeit 6 Uhr ist auf die der Wecker eingestellt ist. Naja um 6:20 klingelte dann der richtige Wecker und da ich K4 dann schon gestillt hatte bin ich dann aufgestanden. K3 der auch bei uns schlief wurde auch wach und ging nach unten zum anziehen.
Nach anziehen (inkl. K4) sind wir runter wo die drei großen schon Frühstück aßen welches der Mann ihnen gemacht hatte. Auch das Frühstück zum mitnehmen war schon fertig. Nach dem Zähne putzen brachte der Mann K2&3 per Fahrrad (K3 wollte unbedingt selber Fahrrad fahren aber im Moment ist das noch unpraktisch wenn man einen Kinderwagen dabei hat) in den Kindergarten. K1 spielte noch in seinem Zimmer bis er gegen halb 8 auch los musste. In der Zwischenzeit hatten auch K4 und ich gefrühstückt.
Danach habe ich noch unsere Betten abgezogen (also die von Mann, K4 und mir) und das wo K3 in letzte Zeit drin schlief, was aber theoretisch das Gästebett ist und heute gebraucht wird. Das Gästebett habe ich auch gleich neubezogen, für unsere war keine Zeit mehr weil ich mit der Nachbarin vereinbart hatte sie gegen 20 nach 8 mit dem Auto ins Nachbardorf zur Krankengymnastik zu bringen. Zurück zu Hause habe ich noch eine Waschmaschine angestellt Der Mann hatte inzwischen beim Lieblingsbäcker ein Brot reserviert. Gegen 9 sind K4 und ich wieder los gefahren, erst das Brot und dann die Nachbarin wieder abholen. Wie es mein Plan war schlief K4 auf dem weg ein so dass ich sie und das Brot nur zu Hause abliefern musste und direkt weiter zum Zahnarzt und einkaufen fahren konnte. Da ich früh genug dran war konnte ich vor dem Zahnarzt noch zu dem einen Supermarkt, da gab es nämlich selbst aufblasbare Isomatten diese Woche und die letztes Jahr ebenfalls da gekaufte für K1 hatte das SoLa der Pfadfinder leider nicht überlebt (es lag nicht an der Qualität sondern an irgend einem Kind mit nem Messer, die Betreuer (und ich) gegen nicht davon aus das es K1 selbst war) also braucht er für das diesjährige SoLa eine neue und die für 13€ reicht da völlig.
Beim Zahnarzt ging es super schnell. Um 10:22 habe ich im Auto noch auf die Uhr geschaut wegen der Parkscheibe, um 10:30 war mein Termin angesetzt und um 10:47 war ich schon im nächsten Supermarkt (inkl. 3-4 Minuten Fahrt dorthin). Dort habe ich noch ein paar Angebote, Teilchen fürs Kaffeetrinken und vor allem Grillkohle gekauft weil wir evtl. am Wochenende grillen wollen. Zurück zu Hause gegen halb 12 kochte der Mann bereits das Mittagessen. Ich verträumte erstmal die Einkäufe, wickelte K4, stellte die Waschmaschine erneut an und hängte die gewaschenen Regensachen zum trocknen auf. Kurz nach 12 fuhr der Mann mit dem Rad (und Roller) zum Bahnhof um K3s Patenonkel abzuholen der uns bis morgen besucht und dann weiter zum Kindergarten die Jungs einsammeln. K1 kam gegen halb 1 nach Hase und die anderen 4 kurz danach.
Zum Mittagessen gab es Frühlingsrollen die ich noch kurz gebraten hatte mit Reis und so einem selbst gemischten Wokgericht mit diversen Gemüse, Erdnüssen und Fleisch.
K1 telefonierte danach mit einem Freund um sich für heute zu verabreden.
K3 bekam ein Mitbringsel von seinem Patenonkel und ist jetzt stolzer Besitzer eines Lego Polizeiquads was die beiden gemeinsam zusammen bauten.
Der Mann ging danach mit dem Patenonkel K2,3 und 4 in den nahegelegenen Park zum Fußballspielen, Inliner fahren (K2) und auf dem Spielplatz spielen. K1 hatte sich für zu Hause verabredet, so dass ich die Zeit nutzte um diesen Beitrag anzufangen, Geld zu überweisen, eine böse Email zu schreiben an einen Online Händler bei dem wir vor über 7 Wochen (Mitte März) 3 Paar Sandalen für die Kinder bestellt haben und die immer noch nicht da sind und wir zwar eine Antwort bekommen aber die jedes mal nur sagt vielleicht in KW... und jedesmal passiert nichts. Das war auf jeden Fall mein letzter Einkauf dort und ich hoffe ich bekomme jetzt wenigstens mein Geld wieder. Das einzig positive ist das es noch nicht so warm war das uns die Sandalen tatsächlich gefehlt haben ;)
K1 Freund kommt zum spielen, erst spielen sie Lego oben und als die anderen wieder kommen wollen sie gerade zum Fußballplatz am Ende der Straße und K2 darf auch mit.
Wir anderen essen die gekauften Teilchen und nach einer 3/4 Stunde sind die Jungs zurück. K2 will am Tablet spielen, K1 und sein Freund bleiben im Garten wo sie mit Kinderbesen und -schaufel "bewaffnet" eine Art Hockey im Garten spielen. K2 geht auch wieder raus zu spielen als K1 Freund zu seinem Fußballspiel los muss.
Kurz darauf kommen sie wieder rein. K3 spielt währenddessen die ganze Zeit mit seinem neuen Lego und denkt sich Geschichten aus. K1 geht noch duschen dann machen K1,2 und der Mann noch ein Puzzle fertig was K1 letzte Woche schon angefangen hat. Ich bringe unser Altpapier raus da der Sportverein morgen eine Sammlung macht.
Wir essen Abendbrot bei dem K4 eine Scheibe Brot und ein halbes Brötchen (bis auf Stückchen natürlich) auf isst. Damit hat sie mehr gegessen als K3, deutlich.
Ich gehe auch noch duschen während die Kinder fernsehen dürfen. Danach gehen die Jungs ins Bett und ich bringe K4 ins Bett die gegen halb 9 auch schläft.
Ich schreibe den Beitrag fertig und gucke gleich mit den Männern noch etwas Fernsehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen