Dienstag, 5. April 2016

WMDEDGT? 4/16

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Eine lange Liste mit Teilnehmern gibt es bei Frau Brüllen.

Glücklicherweise ist das Langschläferkind K2 heute um 6:34 zu uns ins Bett gekommen und hat mich damit geweckt (K1&3 schliefen noch neben mir, der Mann war schon auf dem Weg zur Arbeit). Erst war ich etwas verwundert warum ich den Wecker nicht gehört habe obwohl ich gestern Abend noch extra überprüft hatte ob ich ihn wirklich angemacht hatte da er neu war bis ich dann festgestellt hatte unbewusst hatte ich den Wecker auf 7:20 und 7:30 statt 6:20 und 6:30 gestellt.
So konnte alles seinen gewohnten Gang nehmen nur K2 war wieder eingeschlafen ehe ich überhaupt aufgestanden war und wollte sich auch weder wecken lassen noch aufstehen, er hätte noch nicht fertig geschlafen. Also ging K1 kurz nach halb 8 alleine los Richtung Schule und K2 musste sich erst noch anziehen, frühstücken und Zähne putzen ehe wir auch los konnten.
Nach dem Kindergarten bin ich noch beim Bäcker vorbei gegangen um ein Brot zu kaufen es war aber noch zu warm um geschnitten zu werden also habe ich eins reservieren lassen, was wir dann heute Nachmittag abholen wenn K1 zu den Pfadfindern geht.
Zu Hause habe ich dann erstmal gefrühstückt und Zeitung gelesen, hier geschrieben, Geburtstagsgeschenke für eine Freundin und für das Patenkind bestellt, das Bad oben geputzt, telefonisch eine Überweisung beim Kinderarzt bestellt und mich auf dem Sofa mit dem Buch was ich aktuell lese (Paris ist immer eine gute Idee) ausgeruht.
Zum Mittagessen für K1 und mich hatten wir noch Soße von gestern übrig heute habe ich dann nur noch Nudeln frisch dazu gekocht (die Kartoffeln gestern waren alle aufgegessen).
Danach hat K1 Hausaufgaben gemacht und gegen 13:40 musste ich los zum Kindergarten K2 & K3 abholen.
Am Nachmittag haben wir angefangen das Geburtstagsgeschenk für den Opa der nächste Woche 60 wird anzumalen.

K1 hat sich für das Vogelhaus entschieden

und bei K2 sollen es eigentlich 2 Schnecken sein,
Finetuning kommt nach dem trocknen der Grundfarbe
K3s Lieblingsfarbe unschwer erkennbar: blau
Im Anschluss verschwinden die beiden großen nach oben zum spielen K3 möchte noch kneten. Was erst auch gut geht dann fängt er an die Knete durch das ganze Zimmer zu schmeißen. Auf meine Anforderung an ihn die Knete bitte wieder aufzuheben (waren groß genug die Brocken) sagt er nur "tanne nich" und will lieber spielen gehen. Versuche es nochmal mit Bestechung (sonst kein Sandmännchen) aber wieder nur "TAN-NE NICH!!!!" ne ist klar. Heute also kein Sandmännchen für ihn.
Um kurz nach halb 5 kommt der Mann nach Hause und bringt mit K3 zusammen K1 zu den Pfadfindern und holt anschließend das reservierte Brot ab.
Nachdem sie nass zurück kamen haben/wurden K2 & K3 in Schlafanzüge gesteckt und wir haben Abendbrot gegessen.
Dann Zähne putzen alle (anwesenden Kinder) aufs Klo und Windeln an, während der Mann K1 wieder abholte. Wir 3 haben dann noch ein Buch gelesen uns gegen 19:45 war wenigstens K3 dann eingeschlafen während K2 noch 2 mal aufs Klo musste. Auch K1 lag schon im Bett.
Jetzt noch ein paar Bilder für die Familie vom 80. von meinem Opa in dropbox von meinem Onkel hochladen während der Mann ein paar Formulare für Versicherungen ausfüllt um zu sehen ob noch alles stimmt.
Dann ist der Tag auch gleich wieder vorbei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen