Donnerstag, 21. Januar 2016

15. SSW - K4

Heute bin ich bei 14+2.

Untersuchungen: Montag war ich zur Kontrolle beim Gynäkologen. Nach unerwartet langer Wartezeit, war ich dann etwas enttäuscht als die Arzthelferin rein kam und meinte: "Heute ist ja regulär kein Ultraschall wir hören nur ob wir einen Herzschlag finden". Den Herzschlag konnte man gut und deutlich hören also immerhin etwas.
Natürlich weiß ich das es nicht jedes mal nötig ist und auch bei den anderen Kindern war es vermutlich nicht jedes Mal mit Ultraschall aber trotzdem hätte ich mich gefreut. Vielleicht hätte man ja sogar schon was sehen können, wer weiß ;)
Die anderen Untersuchungen waren soweit auch unauffällig. Die Arzthelferin meinte beim Blutdruck von 100/60 der wäre ja niedrig, aber ich habe generell eher einen niedrigen Blutdruck und immerhin war die Zahl vorne dreistellig!
Mein Urin wird noch eingeschickt wegen anhaltender zu hoher Konzentration von weißen Blutkörperchen, da ich aber sonst keine Beschwerden habe heißt das vielleicht auch einfach nix und sie melden sich auch nur wenn sie was finden.

Körperlich: Insgesamt habe ich in den 4 Wochen von 10+0 bis 14+0 genau 1 kg zugenommen. Außer das ich etwas außer Puste bin wenn ich zu oft unsere 2 Etagen hoch und runter laufe und im Zweifelsfall noch K3 auf dem Arm habe. die Schwangerschaftshosen habe ich jetzt aber doch rausgeholt, auch aufgrund der Kälte die wir Ende letzter und Anfang dieser Woche hatten. Morgens -11°C auf dem Weg zu Kiga und Schule.

Beschwerden: Außer weiterhin viel unreiner Haut nix dauerhaftes. Gestern nach insgesamt 3mal Schnee schippen vor dem Haus zusätzlich zum Rets tat mir Abends der Rücken weh, also bin ich in die Badewanne aber davon habe ich Kopfschmerzen bekommen.

Sonstiges: Wir planen schon logistische Sachen. Mein Mann z.B. möchte gerne ein größeres Auto haben. Wir haben zwar einen 7-Sitzer aber wenn wir mit 6 Leuten darin fahren und dann noch z.B. einen Kinderwagen mitnehmen, ist das Auto so gut wie voll. Seit er also weiß das ich schwanger bin sucht er nach Autos vergleicht. Ein paar sind wir schon probe gefahren und parallel versucht er unser derzeitiges Auto zu verkaufen. Mal sehen wann wir mit dem einen oder anderen Erfolgreich sind, am besten (aus monetären Gründen) beides zeitnah beieinander.
Außerdem haben wir ein IKEA Gitterbett gekauft welches wir als Beistellbett an unser Bett stellen wollen, wobei die Zimmeraufteilung noch geklärt werden muss. Das bisherige Gitterbett wird noch von K3 verwendet, ist größer und ist von der Bauart auch anders.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen