Montag, 5. September 2016

WMDEDGT? 9/16

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Eine lange Liste mit Teilnehmern gibt es  bei Frau Brüllen.

Der Tag startet um kurz vor 4 als K4 essen will dann wieder um halb 6 wobei ich da schon weiß die Nacht ist vorbei. Der Mann ist eh schon aufgestanden, anstatt seiner liegen K1&3 bei uns im Bett und zanken sich um des Mannes Bettdecke mit Hauten und Treten bis ich sie rausschmeiße weil K4 weder richtig isst noch wieder einschläft. Beide gehen schmollend in ihre Zimmer. K3 liegt dann weinen in seinem Bett, woraus hin ich zu ihm gehe, Jalousie hoch und Licht an mache das er statt dessen lesen kann.

Da der Mann seinen 2.Homeoffice Tag heute hat ist er zu Hause und hat schon gearbeitet. Daher kann er auch eine Pause einlegen und zieht K3 an und motiviert K2 sich ebenfalls anzuziehen gibt ihnen Frühstück und bringt sie um kurz nach 7 zum Kindergarten. Ich habe in der Zwischenzeit mich in Ruhe angezogen. K1 sitzt in seinem Zimmer und liest und lässt sich auch nicht durch meine Zeitansagen oder die Aussage das er notfalls im Schlafanzug in die Schule müsste davon abbringen. Um 10 nach 7 hat er immerhin angefangen sich umzuziehen, während ich K4 anziehe und ihr was zu essen gebe.
Um 20 vor 8 verlässt K1 dann auch das Haus (inkl. Frühstück und Zähne putzen).

Während des vormittags kommen die Post mit einem Paket meiner Tante (Geschenk zur Geburt von ihr, Geburtstagsgeschenk für K3 von der Patentante, meiner Cousine) und die Nachbarin um zu fragen ob es uns gut geht und alles gut läuft mit dem Baby oder ob wir irgendwie Hilfe bräuchten. Außerdem packe ich schon mal die Geburtstagsgeschenke für K3 ein der übermorgen Geburtstag hat.

Um viertel vor 12 kommt K1 aus der Schule. Er macht schon mal Mathe Hausaufgaben (Quadratische Gegenstände im Haushalt finden und malen). Dann fährt er mit dem Mann mit dem Fahrrad zum Kindergarten K2&3 abholen. Ich mache in der Zwischenzeit Essen (warm) Reste von gestern und vorgestern und neue Nudeln dazu kochen. Als alle wieder da sind essen wir. K1 geht mit dem Papa hoch um dort Deutsch Hausaufgaben zu machen.
Ich räume Küche und Essbereich wieder auf während K2 sich mit K4 beschäftigt und ihr lauter Lieblichkeiten zusäuselt (anders kann man das gar nicht nennen ;) ).
K2 geht dann hoch zum spielen mit K3 mache ich noch eine Runde Bambino LÜK welches er sich aus dem Regal holt. Dann geht er auch hoch was erstmal zu Zank und viel Geschrei führt. Irgendwann beruhigen sich die Gemüter der Kinder (nach Eingreifen unsererseits) und sie spielen tatsächlich eine Weile friedlich zusammen mit Autos/Holzeisenbahn. Bis es Eigentumsstreitigkeiten gibt ("Ich hatte das zu erst!" "Nein! Ich", etc. pp Eltern von mehreren Kindern kennen das), dann gehen K1&2 in ein anderes Zimmer.

Ich stellenoch schnell eine Maschine Wäsche an und um viertel vor 4 fahre ich mit K1,2 &4 ins Nachbardorf zum 2. Schnuppertraining in Taekwon-Do für die beiden Großen. Dort gucke ich den Kinder beim Training zu und lese nebenher.
Gegen viertel vor 6 sind wir zurück zu Hause. K1&2 gehen schnell duschen bevor es Abendbrot gibt. Danach geht der Mann mit den Kindern Zähneputzen während ich den Tisch abräume. Sandmännchen, Kinder ins Bett bringen, Wäsche in den Trockner, Müll raus bringen.
Jetzt habe ich noch ungefähr 1 Stunde bevor K4 nachher müde wird und gegen 9 gehe ich mit ihr ins Bett. Bis wir schlafen kann es durchaus mal 11 werden, aber ich lese dabei immer noch ein bisschen oder surfe im Internet.

Die ein oder andere Still und Windelwechsel Pause muss man sich den ganzen Tag über natürlich dazwischen denken ;)
In diesem Sinne Gute Nacht


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen